We use cookies to enhance your experience. By continuing to visit this site you agree to our use of cookies. | More info | Accept

10 Jahre MuMo

2009–2019


1/102019

120 Künstler
26 Ausstellungen
30 internationale Kooperationen
65 000 Besucher

Mir ist bewusst, dass alles irgendwie miteinander zusammen hängt: alle geistigen und materiellen Werte, Kultur und Gesundheit. Ich möchte meine Zeit nutzen und einen Teil zu diesem komplizierten System beitragen.
Vielleicht ist es gut, dass man die meisten geistigen Werte nicht in Zahlen bemessen kann und dass sie sich ebenso wenig vermarkten lassen.

Der Mensch wird doch nicht umsonst geboren? Vielleicht sollte er seinen Platz auf der Welt dort suchen, wohin es ihn in den einzelnen Phasen seines Lebens zieht und dabei versuchen, seinen Weg zu verstehen. Für mich bedeutet das in dieser einzigartigen Zeit, in der wir leben, etwas Sinnvolles für die Gemeinschaft oder Gesellschaft zu tun. Ich möchte meine Erfahrung und die Fähigkeit, die Menschen verschiedener Kulturen zusammen zu bringen, nutzen, um gemeinsam mit ihnen etwas zu bewirken und zu gestallten.

Ich möchte ein Mensch bleiben, der seinen Standpunkt immer aufmerksam philosophisch reflektiert und prüft und offen für neue Anregungen bleibt im Denken und im Fühlen. Auch in Bezug auf die Entwicklung der Gesellschaft und ihrer Lebensbedingungen möchte ich reagieren und mich auch korrigieren können.

Die Kunst, die als etwas anderes als Realität bestimmt werden kann, ist eine Möglichkeit die konkrete Wirklichkeit für eine gewisse Zeit zu verlassen, indem man sich der Anziehungskraft hingibt und so einen Abstand zu sich selber und zu der eigenen Realität gewinnt und aufs Neue hinterfragt. Das gilt für die Kunst in allen ihren Formen, bis zu den abstrakten Welten der Wissenschaft.
Gerne würde ich die freundschaftlichen Beziehungen, die hier und anderswo auf der Welt im gegenseitigen Vertrauen zu verschiedenen Künstlern wachsen und gewachsen sind, geltend machen und ihre Werke hier, in Prag präsentieren. So wollen wir das MuMo als eins der Ziele der Stiftung DrAK in der Gemeinschaft der Kunstliebhaber, Kuratoren, Freunden und Künstlern gestalten.

Dr. Dadja Altenburg-Kohl
Gründerin des MuMo, Gründerin der Stiftung DrAK

Die Mühe von allen, die in der heutigen materiell denkenden Zeit solche Zentren schaffen, in denen die geistigen Leistungen verschiedener Kulturen und Nationalitäten gezeigt werden, schätze ich sehr. Ich wünsche dem neuen Museum Montanelli und seiner Gründerin viel Erfolg und eine Menge Besucher.

Václav Havel
der ehemalige Präsident der Tschechischen Republik, Schirmherr des MuMo

Newsletter

Wollen Sie über neue Ausstellungen und Aktivitäten des Museums informiert werden?
Klicken Sie in dem Fall auf die Bestätigung beim “Newsletter”.