Crossroads – Kreuzungen

Stefan Häfner, Marcel Schmitz, Ota Prouza

MuMo Praha 20/11/2015 – 28/2/2016

„Kreuzungen“, das neue Kooperationsprojekt von ABCD und dem Museum Montanelli, stellt Werke von drei internationalen zeitgenössischen Art-Brut-Künstlern vor, die ein gemeinsames Thema haben: die Stadt als Ort, der unser Leben definiert. Der deutsche Künstler Stefan Häfner schafft dreidimensionale Wohnmodule mit sorgsam durchdachter Innenarchitektur – seine Vision der „Stadt der Zukunft“. Die Gemälde des belgischen Künstlers Marcel Schmitz erkunden die anonyme Metropole als außergewöhnliche, vielschichtige Struktur. Die meterlangen Zeichnungen des kürzlich entdeckten tschechischen Künstlers Ota Prouza bilden ein unendliches, von Wolkenkratzern eingerahmtes Gewirr von Straßen und Schienen aus der Vogelperspektive. In den Arbeiten aller drei Künstler ist der urbane Raum auch ein geistiger Raum. Ihre Versuche, sich darin zu orientieren oder ihn durch einen künstlerischen Akt zu beherrschen, ist in Wirklichkeit ein Versuch, sich in ihrem eigenen geistigen Gelände zurechtzufinden.

Guided tour: 17. 2. 2016, 17:00

Guided tour to a Crossroads exhibition with Ivana Brádková and Terezie Zemánková.
Free entry.

Partners

logo-abcd logo_cnfb logo-statni-fond  logo_dam logo_la-s-grand logo_ustecky-kraj2logo-kulturissimo logo-protisedi logo-citybee
partneri_art-for-good

  • Dangerous Love

    Liebe aus der Sicht von Frauen


     – 

    Ein künstlerischer Beruf macht nicht immun gegen brennende oder gebrochene Herzen, insbesondere bei Künstlerinnen, Bildhauerinnen und Malerinnen, die einen festen und souveränen Platz in der Welt der Kunst gefunden haben.

    Mehr ›

Newsletter

Wollen Sie über neue Ausstellungen und Aktivitäten des Museums informiert werden?
Klicken Sie in dem Fall auf die Bestätigung beim “Newsletter”.