Rückkehr des Königs

Bedřich Dlouhý

5/3/2015 – 3/5/2015

Mit der Ausstellung „Rückkehr des Königs“ stellt das Museum Montanelli das Werk des tschechischen Malers Bedřich Dlouhý vor.

Bedřich Dlouhý war bereits 2010 mit der Ausstellung Autoportrait V., mit dem Untertitel King of Art 1 im MuMo zu sehen.
Seine dieses Mal im Museum Montanelli ausgestellten Werke verweisen erneut auf die Komplexität seines Schaffens. Gezeigt werden Assamblagen und Bilder. Die Ausstellung wird von der Vielseitigkeit seiner künstlerischen und technischen Interessen und Fähigkeiten zeugen.

Sein unabdingbarer Zwang, ständig unter Einsatz eines übermenschlichen Willens und oft in monumentalen Werken Dinge zu erschaffen, werden die Besucher sicher nicht entäuschen.

Seine Handschrift als Maler bleibt eindeutig. Seine unbändige Kraft, mit der er Zeichnungen, Malereien und Objekte schafft, berechtigt zu der Behauptung, dass Bedřich Dlouhý einer der größten Meister seiner Zeit ist.
Ein ungewöhnlicher Illusionist der tschechischen Malerei kehrt auf die Bühne zurück. 

Dadja Altenburg – Kohl

Die Ausstellung wird am 5. März 2015 eröffnet und dauert bis zum 3. Mai 2015.

Eröffnung der Ausstellung, 4. 3. 2015

  • Dangerous Love

    Liebe aus der Sicht von Frauen


     – 

    Ein künstlerischer Beruf macht nicht immun gegen brennende oder gebrochene Herzen, insbesondere bei Künstlerinnen, Bildhauerinnen und Malerinnen, die einen festen und souveränen Platz in der Welt der Kunst gefunden haben.

    Mehr ›

Newsletter

Wollen Sie über neue Ausstellungen und Aktivitäten des Museums informiert werden?
Klicken Sie in dem Fall auf die Bestätigung beim “Newsletter”.