Künstler


Pavla Aubrechtová, Václav Bláha, Magdalena Bláhová, Hugo Demartini, Teresa Diehl, Bedřich Dlouhý, Galli, Vladimír Gebauer, Marie-Ange Guilleminot, Katharina Gun Oehlert, Candida Höfer, Sopho Chkhikvadze, Jiří Kolář, Běla Kolářová, Radek Kratina, Sigalit Landau, Sigrún Ólafsdóttir, Daniel Pešta, Luboš Plný, Cornelia Renz, Paulina Skavova, Ulrike Rosenbach, Pavel Roučka, Volker Sieben, Adriena Šimotová, Kai Teichert, Jitká Válová, Květa Válová, Anna Zemánková

Mehr ›

Prague Museum Night 2017

June 10, 2017 at 7 pm


Mehr ›

GALLERY WEEKEND PRAGUE 2017

... weekend, when the galleries are open!!!


 – 

The first Gallery Weekend Prague 2017 will take place in Prague with over two dozen Prague galleries!

Mehr ›

KONTINUITÄT
Vladimír Novák

JAHR DER TSCHECHISCHEN KLASSIKER

MuMo Praha

Vladimír Novák betrat die künstlerische Szene der 70er Jahre mit seiner dringlichen, expressiv gestalteten Malerei, die sich zurück zur Figur wendet. Die geplante Ausstellung im Museum Montanelli strebt nach einem Dialog zwischen Nováks neuestem und seinem ältesten Werk.

Mehr ›

Zwischen Askese und Extase

Pavel Roučka


 – 

Die Ausstellung des Malers Pavel Roučka im Museum Montanelli mit dem Titel „Zwischen Askese und Extase“ stellt das eine stabilisiertes, jedoch immer noch experimentelles Schaffen eines reifen Künstlers vor.

Mehr ›

JAHR DER TSCHECHISCHEN KLASSIKER
– Václav Bláha

Václav Bláha


 – 

Das Museum Montanelli eröffnet nach den Sommerferien am 13. 9. 2016 mit der Einzelausstellung von Václav Bláha.

Die Ausstellung wurde zu Ehren des 80. Geburtstags von Václav Havel initiiert und wird Teil des Projekts HAVEL@80 aus der Feder der Václav-Havel-Bibliothek Prag sein.

Mehr ›

Artist talk with Kai Teichert at Museum Montanelli


15/6/2016 at 6 p.m.
We cordially invite you to the discussion with German artist Kai Teichert on Wednesday June 15, 2016 at 6 p.m. at Museum Montanelli. Teichert will introduce his work within current exhibition Substantia Nigra and a catalogue published on this occasion.
Talks will be in English and German language.

Prague Museum Night 2016


June 11, 2016 at 7 pm

Desire, Passion, the Unconscious! Museum Montanelli presents erotic works of art full of mystery, sophisticated sensuality and organic delight. Artist Kai Teichert has also created several large-format murals for the museum.

Mehr ›

Substantia Nigra

Kai Teichert

MuMo Praha
 – 

Kai Teichert widmet sich seinen Triebkräften. Wie mit einem Lichtkegel forscht er in den Tiefen seiner Existenz, die sich dem Zugriff der Vernunft gemeinhin entziehen.

Die Austellung findet mit der Unterstützung des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds statt.

Mehr ›

Crossroads – Kreuzungen

Stefan Häfner, Marcel Schmitz, Ota Prouza

MuMo Praha
 – 

„Kreuzungen“, das neue Kooperationsprojekt von ABCD und dem Museum Montanelli, stellt Werke von drei internationalen zeitgenössischen Art-Brut-Künstlern vor, die ein gemeinsames Thema haben: die Stadt als Ort, der unser Leben definiert.

Mehr ›

Die grausigen und
bezaubernden Objekte von Daniel Pešta in Venedig

Palazzo Bembo, Venice
 – 

Auf der renommierten Ausstellung Personal Structures ist die Tschechische Republik durch Daniel Pešta und seine Projekte „Verkündung“ und „Aufzeichnungen eines nächtlichen Kopfes“ vertreten.

Mehr ›

NaFilM!

Ein Filmmuseum in Prag?

MuMo Praha
 – 

Ziel der interaktiven Ausstellung NaFilM („Nationales Film Museum“) ist es, Besuchern mit der Geschichte des tschechischen Films bekannt zu machen. Alle Museumsbesucher werden dort die Geheimnisse des Films entdecken – Bild, Ton und Geräusche.

Mehr ›

Prague museum night 2015

MuMo Praha
13/6/2015 7 pm – 1 am

NaFilM! A Film Museum in Prague?

Did you know that films were never silent? Or that firefighters were among the first cinephiles? Come and find out at the Museum Montanelli located right in the center of Prague! We want to show you that film is not just what you see in the cinema.

Mehr ›

Rückkehr des Königs

Bedřich Dlouhý


 – 

Mit der Ausstellung „Rückkehr des Königs“ stellt das Museum Montanelli das Werk des tschechischen Malers Bedřich Dlouhý vor.

Mehr ›

Sterben für die Unsterblichkeit

James Ensor

MuMo Praha
 – 

Das Museum Montanelli hat die einmalige Gelegenheit erhalten, die Leihgabe einer einzigartigen Sammlung von 52 Zeichnungen, Stichen und Lithografien des „Visionärs der Moderne“, dem belgischen Maler und Grafiker James Ensor (1860-1949), einem Vorläufer des Expressionismus und Surrealismus, in Prag zu zeigen.

Mehr ›

Thank you, Mr. President,
you are always with us…

Short film clip with Václav Havel


From 15th November 2014 on the occasion of Velvet Revolution anniversary
Mehr ›

I was born in your bed

Daniel Pešta

Litomyšl
 – 

Die Ausstellung des Multimedia-Künstlers Daniel Pešta, die er für die Biennale 2013 in Venedig geschaffen hat, wird zum ersten Mal in der Tschechischen Republik in all ihrer Komplexität gezeigt. Das Projekt, das von zwei großformatigen Video-Arts beherrscht wird, beschäftigt sich mit dem gesellschaftlichen Phänomen im Zusammenhang mit der Roma-Thematik und der individuellen Haltung des Individuums zu dieser Problematik.

Mehr ›

Gegenwärtige Ausdehnung

Sigrún Ólafsdóttir

MuMo Praha
 – 

Das Werk der im deutschen Saarland lebenden, bedeutenden isländischen Künstlerin Sigrún Ólafsdóttir wird zum ersten Mal in der Tschechischen Republik ausgestellt.

Mehr ›

Japanische Art brut

MuMo Praha
 – 

Das inzwischen dritte Gemeinschaftsprojekt vom Museum Montanelli und der Bürgerbewegung ABCD, das sich mit spontanem künstlerischem Schaffen beschäftigt, konzentriert sich auf zeitgenössische japanische Art Brut. Die Werke der Künstler, die in der MuMo-Ausstellung vertreten sein werden, wurden in den letzten Jahren mit großem Erfolg in der Collection de l’art brut in Lausanne (Schweiz) und anschließend im Pariser Museum Halle Saint Pierre ausgestellt.

Mehr ›

Venice…Venice!

MuMo Praha
 – 

Ausstellung aus der Sammlung der Stiftung DrAK

M. Bláhová, V. Bláha, K. Heilmayer, K.G.Oehlert, D. Pešta, P. Roučka, P. Skavová, A. Šimotová, J. Zrzavý

Mehr ›

I was born in your bed

Venedig, Italien
 – 

In den Räumen des Sala del Camino im ehemaligen Kloster der Hl. Cosmas und Damian werden zwei Video-Arts mit dem Titel I WAS BORN IN YOUR BED und ein Zyklus von Porträtgemälden der Roma-Kinder, die in der Video-Art auftreten, mit dem Titel I AM A GYPSY, AND YOU? gezeigt.

Mehr ›

Kunst in der Katastrophe

Daniel Pešta

Berlin, Deutscher Bundestag
 – 

Mit der Ausstellung „Kunst in der Katastrophe“ stellen das Museum Montanelli Prag und das Zentrum für verfolgte Künste im Kunstmuseum Solingen ihre langjährige Zusammenarbeit vor. Die Werke verschiedener Künstler sensibilisieren für die Situation politisch und kulturell Verfolgter, fordern demokratische Grundwerte ein und rufen zur Toleranz gegenüber Andersdenkenden auf.

Mehr ›

Komm – wenn du liebst

Katharina Gun Oehlert

MuMo Praha
 – 

Katharina Gun Oehlert zeigt Gemälde und Objekte.

Mehr ›

ART BRUT:
Anatomia Metamorphosis

Anna Zemánková, Luboš Plný, František Dymáček

Saarländische Galerie – Europäisches Kunstforum, Berlin
 – 

Das Projekt Anatomia metamorphosis konzentriert sich auf drei tschechische Art-Brut-Künstler.

Mehr ›

Outsider art / Gigantomachie

Outsider Art: Die Sammlung von Pavel Konečný, Karel Havlíček: Gigantomachie

MuMo Praha
 – 

Auf zwei parallelen Ausstellungen, die im MuMo ihre Prager Premiere feiern, werden zwei entgegengesetzte Pole der tschechischen spontanen Kunst vorgestellt.

Mehr ›

Xu Zhen: Das verbotene Schloss

MuMo Praha
 – 

„Das verbotene Schloss“ (Forbidden Castle) ist der Name einer Ausstellung, in der die Werke des Künstlers Xu Zhen, einem der radikalsten und humorvollsten Künstler des heutigen Chinas, vorgestellt werden.

Mehr ›

Dreams and Nightmares

Bilder aus dem Kunstmuseum Solingen – Zentrum der verfolgten Künste.

MuMo Praha
 – 

Dreams and Nightmares zu Gast im Museum Montanelli Prag: Bilder aus dem Kunstmuseum Solingen – Zentrum der verfolgten Künste.

Mehr ›

Gravitation Zero

Daniel Pešta (s poctou pro Pinu Bausch)

Kunstmuseum Solingen
 – 
Mehr ›

Das Geheimnis von
Pavla Aubrechtová,
Das Kabinett
von Vladimír Gebauer

MuMo Praha
 – 

Sowohl Pavla Aubrechtová als auch Vladimír Gebauer gehören zu einer tschechoslowakischen Generation von Künstlern, die ihr Schaffen Mitte der 70er Jahre in einem bedrückenden Umfeld aufnahm, in dem die Meinungsfreiheit auf allen künstlerischen Gebieten eingeschränkt war.

Mehr ›

Levitation

Daniel Pešta

Felix-Nussbaum-Haus, Osnabrück
 – 

Vom 17. 09. bis 27. 11. 2011 wird im Felix-Nussbaum-Haus / Kulturgeschichtliches Museum in Osnabrück eine Ausstellung des tschechischen Künstlers Daniel Pešta präsentiert. Seine Werke werden sowohl im historischen Teil des Museums als auch in den neuen Räumen gezeigt, die von dem amerikanischen Architekten Daniel Libeskind entworfen wurden.

Mehr ›

ART BRUT:
Anatomia Metamorphosis

Anna Zemánková / Luboš Plný / František Dymáček

MuMo Praha
 – 

Die Ausstellung stellt das Werk von zwei heute bereits weltbekannten tschechischen Art-Brut-Künstlern – Anna Zemánková (1908–1986) und Luboš Plný (*1961) – gemeinsam mit dem neu entdeckten Künstler František Dymáček (1929–2003) vor. Die Auswahl der Kunstwerke zielt auf die Reflexion der Körperlichkeit in ihrem künstlerischen Schaffen und die formellen und inhaltlichen Parallelen, die die Werke aller drei Künstler verbinden.

Mehr ›

Maria Maria 1511/2011

Albrecht Dürer, Teresa Diehl

MuMo Praha
 – 

Albrecht Dürers Mariendarstellungen im Dialog mit zeitgenössischer Kunst.
„Maria Maria 1511/2011“ ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen dem Museum Montanelli, Prag, und dem Felix-Nussbaum-Haus/Kulturgeschichtliches Museum Osnabrück, das aus seinem Bestand den Kern der Ausstellung, Grafiken von Albrecht Dürer, nach Prag geben wird.

Mehr ›

Levitation

Daniel Pešta

MuMo Praha
 – 

Das Museum Montanelli in Prag wird eine bisher nicht ausgestellte Sammlung des Werkes des tschechischen bildenden Künstlers Daniel Pešta zeigen. Zu sehen sind Objekte, Videos, Installationen, Hänge- und Raumbilder sowie Zeichnungen.

Mehr ›

Phänomen Roučka

Pavel Roučka

Saarländische Galerie, Berlin
 – 

Pavel Roučka gehört zu den wenigen Künstlern, deren Stil langfristig an Ausdruckskraft und Monumentalität gewinnt. Ursprünglich ging er aus der Strömung der neuen Figuration hervor, aber allmählich befreite er sich von den verschiedensten Einflüssen und gelangte zu einer eigenen unverwechselbaren Art des künstlerischen Ausdrucks.

Mehr ›

Selbstportrat V

Bedřich Dlouhý

MuMo Praha
 – 

Das Museum Montanelli, abgekürzt MuMo, nahm seine Tätigkeit im September 2009 auf, als es unter der Schirmherrschaft des ehemaligen Staatspräsidenten Václav Havel feierlich eröffnet wurde. Nach der erfolgreichen Ausstellung Opening, bei der Werke von Künstlerinnen aus verschiedenen Ländern und Generationen vorgestellt wurden, hat das MuMo jetzt eine Ausstellung über einen einzigen Künstler vorbereitet: Bedřich Dlouhý.

Mehr ›

Opening

Maja Bajević, Magdalena Bláhová, Galli, Marie-Ange Guilleminot, Mona Hatoum, Candida Höfer, Rebecca Horn, Sopho Chkhikvadze, Běla Kolářová, Katarzyna Kozyra, Sigalit Landau, Dorota Nieznalska, Cornelia Renz, Ulrike Rosenbach, Sarah Schönfeld, Agata Siwek, Adriena Šimotová, Dorothea Tanning, Rosemarie Trockel, Jitka Válová, Monika Weiss

MuMo Praha
 – 
Mehr ›

Prague Biennale 4

Maja Bajevic, Sigalit Landau, Daniel Pešta, Ulrike Rosenbach

Karlínská hala, Praha
 – 
Mehr ›

Newsletter

Wollen Sie über neue Ausstellungen und Aktivitäten des Museums informiert werden?
Klicken Sie in dem Fall auf die Bestätigung beim “Newsletter”.